(05308) 961190
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Ein Rückblick

59 Jahre Handball unter Leitung von Heinrich und Heiner Klages

 

Mit der Neuwahl des Abteilungsvorstandes am 17.12.2005 ging eine lange Ära zu Ende, in der die Geschicke der Handballabteilung durch Heinrich Klages sen. und jun. bestimmt wurden. 1946 war es zunächst Heinrich Klages sen., der unter sehr schwierigen Bedingungen im VfL Lehre eine neue Handballabteilung gründete. In seine Amtszeit fallen die ersten Erfolge des lehr’schen Handballs, die Mitte der 1970er Jahre mit dem Aufstieg der 1. Herren in die Bezirksliga ihren Höhepunkt erlebten.

Seiner Initiative und seinem persönlichen Engagement ist es zu verdanken, dass bis heute Freundschaften zu den Handballern aus Cachan und Morsum (bei Verden) bestehen. Außerdem hat er, nicht zuletzt dank seiner guten Kontakte zum Handballkreis Braunschweig durchgesetzt, dass der VfL Lehre auch nach der 1973 durchgeführten Gebietsreform im Kreis Braunschweig Handball spielen konnte. We-gen der deutlich kürzen Anfahrtswege im Vergleich zu den Zielen im Landkreis Helmstedt, war und ist das aus finanzieller Sicht ein großer Vorteil. Eine Regelung, die ebenfalls bis heute bestand hat.

1987 übernahm dann Heinrich Klages jun. (besser bekannt als Heiner) die Abteilung von seinem Vater. Heiner’s Hauptverdienst ist der Aufbau einer systematischen Ju-gendarbeit, wobei seine Tätigkeit als Lehrer an der Haupt- und Realschule hier im Ort sehr hilfreich war. Mit der männl. B- und A-Jugend gelang ihm in den 1990er Jah-ren sogar der Aufstieg bis in die Jugend-Oberliga. Diese Spieler bildeten später den Kern der Mannschaft, die den Sprung bis in die Oberliga schaffte. Mit der weibl. Ju-gend war er nicht ganz so erfolgreich, dennoch sind auch aus diesen Mannschaften Spielerinnen hervorgegangen, die unsere 1. Damen bis in die Oberliga geführt haben und dort zum Teil noch heute spielen. Damit sind wir auch bei seinem zweiten gro-ßen Verdienst. Trotz der erheblichen finanziellen Mehrbelastungen wagte Heiner den Schritt zum leistungsorientierten Handball und hat so die Basis dafür geschaffen, dass talentierte Spielerinnen und Spieler in unserem Verein ihre Fähigkeiten auch in höheren Ligen unter Beweis stellen können. Heiner hat somit großen Anteil daran, dass wir nunmehr seit über 10 Jahren in Lehre Handball auf hohem Niveau erleben dürfen. Für einen dörflichen Verein wie den VfL eine bemerkenswerte Leistung, die in unserer Region ihres Gleichen sucht. Daran sollten wir uns erinnern, wenn es bei unseren Teams `mal nicht so läuft und Spiele verloren gehen.


An diese Stelle noch mal herzlich Dank für die geleistete Arbeit.

Dietmar Schade / Abteilungsleiter

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

30.03.2019 - 14:00 Uhr
 
02.04.2019 - 19:00 Uhr
 
10.04.2019 - 19:00 Uhr