(05308) 961190
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Abteilung Turnen

Vorschaubild

Andreas Schneider-Adamek

Birkenfeldstr. 14
38165 Lehre

Telefon (05308) 62 93
Mobiltelefon (0172) 42 38 420

E-Mail E-Mail:

 

8 von 9: Voller Erfolg für die Turn-Trainingsgemeinschaft TB Wendhausen/VfL Lehre bei den Kreismeisterschaften am 09.03.2019

 

Mehr als 50 Kinder aus 6 verschiedenen Vereinen trafen sich am vergangenen Samstag in der großen Turnhalle in Lehre, um die Besten der einzelnen Altersklassen zu ermitteln. Die Mädchen mussten sich an 4 Geräten (Boden, Reck, Schwebebalken und Sprung), die Jungen hingegen gleich an sechs Geräten (Boden, Reck, Barren, Pferd, Ringe und Sprung) beweisen. Die Zuschauerränge der großen Turnhalle am Rosinenweg waren mit rund 200 Gästen gut gefüllt und zauberten eine ermutigende Atmosphäre. Gute Leistungen wurden vom kundigen Publikum sofort mit Applaus belohnt. Die Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 17 Jahren konnten zeigen, was sie im vergangen Jahr geübt hatten. In insgesamt 9 Kategorien wurden die Besten des Landkreises Helmstedt ermittelt. Absolut die Nase vorn hatten in diesem Jahr die Turnerinnen und Turner der Trainingsgemeinschaft TB Wendhausen/VfL Lehre, die gemeinsam von Dirk Achtzehn, Tanja Bathis und Jana Mersmann trainiert werden. Regelmäßiges, fleißiges zahlte sich aus und sie holten 8 der 9 Kreismeistertitel und viele weitere der begehrten Plätze auf dem Podest.

 

Die 6-jährige Mathilda Chall, die in Wendhausen erst seit wenigen Monaten trainiert, gewann in ihrer Altersklasse mit unglaublichen rund 3 Punkten Vorsprung. Dabei half ihr, dass sie ihre Übungen blitzsauber turnte und sich in keiner ihrer Übungen mehr als 1 Punkt Abzug leistete. Auch Ronja Freydank, die in Wendhausen schon seit vielen Jahren turnt, gewann die Konkurrenz der 10-11 jährigen mit überzeugenden 2 Punkten Vorsprung. Eleonore Voigt, ebenfalls TB Wendhausen, hatte mit 14 Turnerinnen die größte Konkurrenz und holte sich hier den Titel. Die Turnerinnen des VfL Lehre, die ebenfalls vom Trainer-Dreiergespann Bathis-Achtzehn-Mersmann trainiert werden, trugen mit zwei weiteren Titeln und vielen Podestplätzen zum Gesamterfolg bei. Einen erfreulichen Lohn für alle Mühen erkämpften Amelie Herr mit ihrem Sieg in der Altersklasse 14-15jährigen und Jeanette Haak mit ihrem Sieg bei den 16-17jährigen. Amelie zeigte insbesondere auf dem Balken und am Sprung hohe Schwierigkeiten.

 

Im seit vielen Jahren dünn besetzten Feld im Männerturnen dominierten die Jungen, die von Dirk Achtzehn trainiert werden. Etienne Mersmann, der inzwischen auch für den MTV Hondelage in der Liga turnt, siegte mit über 20 Punkten Vorsprung. Im vereinsinternen Wettstreit der 6-7 jährigen Jungen hatte Leonard Bathis die Nase vor Hendrik Kowar. Luis Bathis gewann im Alleingang die Altersklasse der 8-9jährigen.

Aber auch Anna Herr, Louisa Zeddies, Sina Adam und Maleé Tschuschke, die es allesamt auf das Podest schafften, zeigten einen großartigen Wettkampf. Sina Adam, die leider gleich zwei Mal mit schweren Stürzen vom Zitterbalken abgehen musste, biss sich dennoch durch den gesamten Wettkampf und erkämpfte trotz starker Schmerzen einen dritten Platz.

Alle 3 Trainerinnen und Trainer waren bei den Kreismeisterschaften als Kampfrichter im Einsatz und wurden dabei von Loreen Bunke, die viele Jahre bei der TB Wendhausen turnte, als Kampfrichterin unterstützt.

Dieser Wettkampf war für alle Turnerinnen und Turner, die vom Trainergespann montags, mittwochs und freitags in Lehre bzw. Wendhausen trainiert werden, ein toller Erfolg und zeigt einmal mehr, die große Leistungsdichte der Turnerinnen und Turner in diesen beiden Vereinen. Ein Lob geht an beide Vereine, die stets nach Kräften für eine sehr gute Ausstattung der Hallen und funktionstüchtige Trainingsgeräte sorgen.

 

TG TB Wendhausen und VfL Lehre

 


 
Aktuelles
 

 

Mehr Informationen über:

 

 

 

Turnen .... mehr als Reck und Barren?!


Für einige verbindet sich das Wort Turnen mit schmerzhaften Erinnerungen an die Schulzeit, andere schwören drauf. Was macht das Turnen wirklich aus? Turnen ist Gymnastik, Aerobic, Stepp-Aerobic, Eltern/Kind-Turnen, Kinderturnen, Turnen der Älteren, 50plus, Prellball, Gerätturnen, Wandern, Walking, Nordic-Walking, Gesundheitssport, Wirbelsäulengymnastik, Pilates, Wellness und Entspannung und noch vieles mehr. Nicht umsonst trägt der Niedersächsische Turner-Bund die Namenserweiterung „Verband für Leistungs- Breiten- Freizeit- und Gesundheitssport.“ Turnen ist natürlich auch Gerätturnen, darüber hinaus sind unter den Begriff Turnen auch die meisten Fitness- Wellness und Trendsportarten angesiedelt. Damit ist Turnen die wohl innovativste Sportart der Welt.

 

Ansprechpartner:

    Tel. Mail
Abteilungsleitung Andreas
Schneider-Adamek
(05308)
6293
Stellv. Abteilungsleitung Jana
Mersmann
(0171) 6854562

Kinder- und Jugendwart Stefanie Eberhardt

(05308) 961186

Stellv.
Kinder- und Jugendwart
Heike
Jacobitz
(05308) 990246
Fachwart Turnen Dirk
Achtzehn
(05308) 961293

Stellv.
Fachwart Turnen
Jana
Mersmann
(0171) 6854562



Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

30.05.2019