Link verschicken   Drucken
 

Abteilung Handball

Vorschaubild

Alexander Pabst Abteilungsleiter

Celler Straße 71
38114 Braunschweig

Mobiltelefon (0151) 17645633 (priv.)

E-Mail E-Mail:

 

Hier finden Sie weitere Informationen über uns:

Aktuelles
Vereinspartnerschaft mit TSV Hannover-Burgdorf
www.die-recken.de(Link zur Homepage des TSV Hannover-Burgdorf)

 

Partnerschaft mit HBC Cachan
hbccachan.free.fr(Link zur Homepage des HBC Cachan)

 

Verantwortliche
Spielpläne
Senioren-Mannschaften
Jugend-Mannschaften
Kinderhandball
Trainingszeiten und Sporthalle
Unsere Unterstützer und Partner
Ein Blick in die Vergangenheit

 


Aktuelle Meldungen

BZ - VfL beendet Saison siegreich

(26.04.2016)
Handball-Regionsoberliga der Frauen

Aufsteiger Lehre gewinnt in Braunschweig.

 

Lehre. Eine erfolgreiche Saison fand ein erfolgreiches Ende für die Handballerinnen des VfL Lehre in der Regionsoberliga. Der VfL, als Tabellenzweiter bereits in die Landesliga aufgestiegen, gewann das letzte Saisonspiel beim MTV Braunschweig trotz eines "Minikaders" mit 30:27 (17:11).

Von der personellen Situation ließ sich Lehre jedoch nicht beirren, schnell war die Führung herausgespielt. Und "mit einem soliden Puffer", so VfL-Spielerin Sandra Hubert, ging es in die Pause. Auch nach dem Seitenwechsel ließ Lehre zunächst nicht nach.

"Doch nach 45 Minuten Spielzeit kam dann der Einbruch", berichtete Sandra Hubert. Die Gastgeberinnen aus Braunschweig nutzten jeden Fehler aus und verkürzten den Rückstand nach und nach. Eine Minute vor Spielende waren die Braunschweigerinnen sogar bis auf ein Tor herangekommen. Die Lehrschen zeigten in dieser Phase allerdings ihre Erfahrung und Spielstärke - und auch eine doppelte Einzeldeckung konnte nicht verhindern, dass Lehre dann doch noch mit drei Treffern Differenz gewann.

Erneut war es VfL-Torhüterin Tina S.Nair, die den Lehrschen zwischenzeitlich "mit starken Paraden aus der Bredouille half", wie Mitspielerin Sandra Hubert lobte. Und so durften die Handballerinnen des VfL Lehre eben eine erfolgreichen Abschluss der erfogreichen Saison feiern.

 

Aufstellung & Punkte

VfL: S.Nair - Ramm 9, Jordan 5, Schultz 2, Hubert 6, Krebs 4, Döhrmann 2, Krecker 2, Stoffel.

Foto zu Meldung: BZ - VfL beendet Saison siegreich

BZ - Heimabschluss vergoldet mit 29:22-Sieg

(19.04.2016)
Lehres Frauen schlagen SG Sickte.

 

Lehre. Zum Heimabschluss noch ein Sieg: Die Handballerinnen des VfL Lehre setzten sich in der Regionsoberliga mit 29:22 (13:12) gegen SG Sickte/Schandelah durch - obwohl der VfL-Motor zunächst etwas brauchte, um auf Touren zu kommen.

Denn die Gastgeberinnen gerieten direkt in Rückstand, die Gäste aus Sickte nutzten mit schnellen Kontern die technischen Fehler der Lehrschen aus. Doch nach diesen Anlaufschwierigkeiten wendete der VfL das Blatt, bis zur Halbzeitpause erarbeitete sich Lehre eine Führung.

Auch die Halbzeitansprache schien ihre Wirkung nicht verfehlt zu haben, denn die Lehrschen waren hellwach zurück in der Halle und bauten ihre Führung Stück für Stück aus. "Besonders zu erwähnen ist wieder einmal die starke Leistung von unserer Torfrau Tina Nair. Gerade in der ersten Halbzeit zeigte sie etliche wichtige Paraden für uns", wie VfL-Spielerin Sandra Hubert lobte.

Im abschließenden Spiel der Saison geht es für Lehre, das bereits als Aufsteiger in die Landesliga festand, nun zum MTV Braunschweig.

 

VfL: S.Nair - Ramm 8, Jordan 1, Hilgerdenaar, Hubert 11, Schultz, Müller 6, Krebs 3, Döhrmann. r.

Jetzt Super Mini Handball in Lehre

(18.04.2016)

Seit dem 08.03.2016 hat die Handballabteilung für Kids von 2 - 5 Jahren ein neues Angebot. Unter kompetenter Anleitung erlernen die Kinder neue motorische Fähigkeiten und verbessern diese fortlaufend. Das unterstützt ihren natürlichen Bewegungsdrang und führt durch Reizung ihrer Sinne darüber hinaus zur höherem Leistungspotenzial im kognitiven Bereich. Für Kinder in diesem Alter ein besonders wichtiger Aspekt. Durch diese Form des Trainings werden sie spielerisch an das Handballspiel herangeführt und schon nach relativ kurzer Zeit stellen sich persönliche Erfolge ein, was wiederum ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu Gute kommt. 

 

Probiert es doch mal aus. Unsere Trainer freuen sich schon auf euch!

 

 

[Super Minis]

[Link zur Handball-Jugendseite]

BZ - VfL-Frauen verlieren das Spitzenspiel

(12.04.2016)
Handball
24:29-Pleite gegen Liebenburg

 

Lehre. In der Handball-Regionsoberliga der Frauen stand das Gipfeltreffen auf dem Plan: Der VfL Lehre, Zweiter der Tabelle, forderte den Spitzenreiter HSG Liebenburg/Salzgitter heraus - dabei musste der VfL allerdings letztlich eine 24:29 (10:15)-Auswärtsniederlage hinnehmen.

"Es sollte wohl nicht sein", meinte VfL-Spielerin Sandra Hubert. "Wir fanden überhaupt nicht ins Spiel." Ganz anders die Gastgeberinnen, die das Spiel von Anfang an dominierten und jegliche Fehler der Gäste konsequent bestraften. Schon zur Halbzeit lagen die Lehrschen mit 10:15 deutlich im Hintertreffen.

"Nach der Halbzeit knickten wir noch mehr ein", berichtete Hubert. Das schlug sich auch im Ergebnis nieder: Die Liebenburgerinnen bauten ihren Vorsprung zeitweilig auf bis zu zehn Tore aus. In der Schlussphase verringerte Lehre den Rückstand zwar noch. Doch der Weckruf kam zu spät, die Niederlage im Spitzenspiel war nicht mehr abzuwenden. "Die vierwöchige Osterpause hat uns anscheinend nicht gut getan", analysierte Sandra Hubert die klare Niederlage.

 

VfL: S.Nair - Ramm 6, Jordan 2, Hilgerdenaar, Rothermund 5, Hubert 6, Krebs, Döhrmann, Krecker 4, Stoffel 1. r.